Freitag, 14. März 2014

Misstrauen

 
Unsere Besuchskatze wurde vor ein paar Wochen vor unserer Haustür von irgend einem Tier angegriffen und vermöbelt. Ich vermute, es war ein Marderhund, der es auf die Katzenleckerlis abgesehen hatte, die es potentiell vor der Haustür gelegentlich gibt. Allerdings lassen wir nie etwas dort liegen. Sollte der seltene Fall auftreten, dass die Katze die wenigen Bröckchen nicht aufisst, räumen wir sie auch wieder weg. Leider haben wir den Kampf nur gehört, aber nicht mehr gesehen, um rechtzeitig eingreifen zu können. Als wir auf der Bildfläche erschienen, waberten Fellfetzen über den Boden, die Steine waren mit Krallenspuren übersät und eine einsame abgebrochene Kralle lag neben der Fußmatte.
Seitdem spurtet unsere Besuchskatze wie ein kleiner brauner Fellblitz durch die Haustür, wenn wir sie öffnen und sie geht vorzugsweise über die Terrasse wieder aus dem Haus. Sollte sie doch einmal warten müssen, guckt sie durch das Fensterchen in den Flur und sichert immer wieder misstrauisch nach hinten. Auf dem Bild ist so ein Blick zu sehen.

Keine Kommentare:

 

Rechtliches

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - Az.: 312 O 85/98 - “Haftung für Links” hat das Landgericht Hamburg entschieden,dass man durch die Erstellung eines Links die Inhalte dieser Seite ggfs. mit zu verantworten hat. Dies könne - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller durch Links auf dieser Homepage erreichbaren Seiten und weise darauf hin, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte und auf die Gestaltung der durch Links von dieser Homepage erreichbaren Seiten habe. Die Nennung von Produkten und Marken anderer Hersteller oder Anbieter dient ausschließlich zur Information und stellt keine Empfehlung dar. Alle Rechte an Markennamen und Markenbegriffen, genannten Namen und Begriffe, liegen bei den jeweiligen Markeninhabern. Falls Sie vermuten, dass Inhalte dieser Homepage eines Ihrer Schutzrechte verletzt, teilen Sie mir das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann.