Sonntag, 26. April 2015

Apfelblüte

 
Tatsächlich macht uns das im Herbst neu gepflanzte Zierapfelbäumchen die Freude und blüht schon im ersten Standjahr bei uns. Naja, Bäumchen stimmt nicht ganz, die Krone fängt oberhalb meines Kopfes an, im ganzen wird es bestimmt schon 3 Meter hoch sein. Der Austrieb der Blätter war auch wie versprochen rot, ich glaube aber, es bleibt nicht dabei, sie grünen schon nach. Es ist die Sorte ´Royalty´ und wir sind schon sehr gespannt darauf, ob wir (und die Amseln) vielleicht schon im ersten Jahr mit kleinen Äpfelchen rechnen können.

Samstag, 25. April 2015

Kirschblüte

 
Die japanische Zierkirsche blüht wieder wie ein überdimensionaler Blumenstrauß in unserem Garten. Die Blüten stehen so dicht nebeneinander, dass sich die Zweige ein wenig von dem Gewicht nach unten biegen.
 
 

Sonntag, 12. April 2015

Frühling!

 
Anemonen, Osterglocken, Traubenhyazinthen, Krokusse, Tulpen, Hyazinthen, Zierkirsche, Nektarinenbäumchen .... nun blüht alles gleichzeitig und der Apfelbaum bekommt erste Blätter.

Samstag, 11. April 2015

Unterwegs: Ringkirche in Wiesbaden

Am Mittwoch hatte ich auf dem Weg vom Hauptbahnhof Wiesbaden zum Besuch einer ganz lieben Tante von mir die Gelegenheit, die Ringkirche in Wiesbaden zu besichtigen. Zu den Besuchszeiten kann man sich ruhig in eine der bogenförmigen Bänke setzen, man darf aber auch umhergehen, um diese wunderschöne Kirche aus verschiedenen Blickwinkeln anzusehen und Fotos zu machen.

 
Wie man sieht,  war wunderbares Frühlingswetter und auf dem Weg zu Kirche habe ich mir die Fassaden der alten Häuser angesehen.
Weitere Informationen zur Architektur, ein Bild von der anderen Seite des Gebäudes gesehen usw. gibt es hier.
Besonders beeindruckend fand die die Glasfenster, die den Kirchenraum in ein gedämpftes Licht tauchen. Ganz besonders hat mir das gelbe Deckenfenster gefallen.
 
 
Und an den Seitenwänden oben:
 
 
... und näher heran:
 



 
und die unteren Seitenfenster:
 
 
 
Es ist die schönste protestantische Kirche, die ich bisher besichtigt habe. Wenn man ohnehin in der Stadt ist, ist sie unbedingt einen Abstecher wert (Öffnungszeiten beachten).
 
 

Mittwoch, 1. April 2015

Tea Challenge März

Es werden in diesem Monat nicht wirklich viele neue Tees dazu gekommen sein, da ich die angebrochenen Packungen schließlich auch irgendwann trinken muss, um Platz für neue Sorten zu haben. Trotzdem waren es wieder 123 Portionen Tee in 57 verschiedenen Sorten und das Tee-Fach im Schrank sieht aufgeräumter aus.
Da ich nichts wegwerfen kann, sind manche Kräutertees eine Herausforderung und Tees mit einem Übermaß an Süßholz finde ich einfach nur übel. Man fragt sich, ob diese Zutat besonders günstig ist, genauso wie Hibiskusblütenblätter und Pfefferminz. Süßes Brombeerblatt scheint dagegen sehr sparsam eingesetzt zu werden.
 

Rechtliches

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - Az.: 312 O 85/98 - “Haftung für Links” hat das Landgericht Hamburg entschieden,dass man durch die Erstellung eines Links die Inhalte dieser Seite ggfs. mit zu verantworten hat. Dies könne - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller durch Links auf dieser Homepage erreichbaren Seiten und weise darauf hin, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte und auf die Gestaltung der durch Links von dieser Homepage erreichbaren Seiten habe. Die Nennung von Produkten und Marken anderer Hersteller oder Anbieter dient ausschließlich zur Information und stellt keine Empfehlung dar. Alle Rechte an Markennamen und Markenbegriffen, genannten Namen und Begriffe, liegen bei den jeweiligen Markeninhabern. Falls Sie vermuten, dass Inhalte dieser Homepage eines Ihrer Schutzrechte verletzt, teilen Sie mir das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann.