Dienstag, 30. Juni 2009

Waffelrezept

200g Butter
150g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
2 EL Mandellikör
250g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
2-3 Schwuppser Milch

Butter, Zucker, Salz und Eier verrühren und den Mandellikör dazu geben. Nach und nach das mit dem Backpulver gemischte Mehl zugeben und so lange rühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Nach Gefühl ein paar Schwuppser Milch darunter rühren.
2 gehäuft volle Esslöffel ergeben in etwa eine Waffel. Das Waffeleisen eventuell einfetten und goldgelbe Waffeln backen.
Wenn Kinder mitessen, ersetzt man den Likör (es geht natürlich auch Orangenlikör oder Rum) durch Milch.

Montag, 29. Juni 2009

Ohrenspitz

Die Urlaubszeit naht und mit ihr die eine oder andere lange Autofahrt. Da sind Hörbücher für die Kinder eine willkommene Abwechslung.
Die Autorin Brigitte Endres stellt auf ihrer Seite zwei kostenlose Hörbücher zum Download zur Verfügung:
http://www.ohrenspitz.de/

Wer lieber selber liest wird auch dort fündig.

Wir haben schon einiges von Brigitte Endres gelesen und dieses Buch hier, hat uns besonders gefallen. Eine schöne Geschichte zum Vor- oder Selberlesen.


Jetzt auch hier

Samstag, 27. Juni 2009

Sterne im Sommer

Im Schatten der riesigen Blätter blühen die Zucchinis und im Rezeptheft, das ich mir gestern gekauft habe, war ein sehr vielversprechendes Rezept für ein Zucchinicremesößchen :0)

Donnerstag, 25. Juni 2009

Geruchserlebnis

Vor unserer Stadtbibliothek blüht es.

Mittwoch, 24. Juni 2009

Kryptisches Gemurmel ...

... von Zahlen und Buchstaben meinerseits am Frühstückstisch bedeutete heute, daß ich über die Logik eines Strickmusters nachdachte. Die hoffnungsvoll leuchtenden Augen der anderen Familienmitglieder vermuteten, daß ich die Koordinaten eines neuen Geocache ausrechnete. So eine Enttäuschung!

Montag, 22. Juni 2009

Es stapelt sich

Es scheint ein besonderes Phänomen zu sein, daß sich Aufgaben, die es irgendwann zu erledigen gilt, irgendwo unbeobachtet in einem Eckchen konspirativ zusammenrotten, um dann plötzlich aus dem Hinterhalt auf die mentale To-do-Liste eines dadurch völlig überrumpelten Montagmorgens zu springen. Genau so ein Morgen ist heute.
Sollte mich also jemand suchen, so bin ich entweder hinter dem Berg der Bügelwäsche zu finden, beim Jäten des Blumenbeetes an der Terrasse zu entdecken (schade, daß Google Maps nicht live ist), am PC am Arbeiten oder ich bin mit dem Auto unterwegs um Besorgungen zu erledigen.

Freitag, 19. Juni 2009

Experimentelle Biologie im Haushalt

Wollten sie nicht auch schon immer wissen, ob die Körnchen, die in unendlicher Zahl jeden Tag auf Brotlaiben mitgebacken werden, auch nach den hohen Temperaturen im Backofen noch keimfähig sind?
Ich kann sie beruhigen: Sie sind es! :0)

Mittwoch, 17. Juni 2009

13 - 17

Eben schnell zum Handarbeitsladen gebracht, damit sie
bei der nächsten Sockenlieferung an die Frühchenstation
auch noch mitkommen.

Dienstag, 16. Juni 2009

Unser erster!

Ein Travelbug. Nur kurze Zeit war er bei uns, nun ist er wieder unterwegs. Gute Reise!

Sonntag, 14. Juni 2009

Grüner und bunter

Unser Garten ist auf einer langen Strecke mit einem Holzzaun begrenzt. Da dahinter gleich ein Bach fließt, ist es dort recht feucht und das Holz infolge dessen grünlich-unansehnlich. Das Geißblatt habe ich vor drei Jahren gepflanzt, damit es langsam einen Teil des Zaunes zuwuchert. Momentan blüht er wieder und er wuchert tapfer vor sich hin.
In einer anderen Ecke habe ich dieses Jahr eine Japanische Weinbeere gepflanzt. Bild gibt es noch nicht, sie ist ja auch erst kniehoch. Mal sehen, ob es in diesem Jahr schon Beeren gibt.

Samstag, 13. Juni 2009

11 und 12

Heute war er nun, der große Stricktag. Mit einigen anderen Strickerinnen saßen wir mit Strickzeug bzw. die Kinder mit Strickliesl bewaffnet vor unserem örtlichen Handarbeitsladen. Schön war's und meine sechs Paar Socken habe ich gleich dort lassen können.
Die nächsten sind aber schon in Arbeit. In den kommenden drei Wochen kann man sie noch im Laden abgeben. Es kommen ganz bestimmt über 100 Sockenpaare und Mützchen zusammen, die dann in einer Darmstädter Klinik auf der Frühchenstation abgegeben werden.

Mittwoch, 10. Juni 2009

Altes Problem

Lass deine Zunge nicht eine Fahne sein,
die im Wind eines jeden Gerüchtes
zu flattern beginnt.
Imhotep, um 2700 v. Chr.
(Schriftgelehrter, Erfinder, Magier, Ratgeber von Pharao Djoser
und Begründer der ägyptischen Medizin)

Verzopft!



Nachdem Frau Antonmann es so schön und anschaulich vorgemacht hat, wurde bei uns gestern abend auch gezopft.
Da die Tochter aber den ganzen Nachmittag jemanden zum Spielen da hatte und der Haushalt noch so einiges an Beschäftigung für mich zu bieten hatte, habe ich die Variante für Faule Eilige gewählt:
Füllung:
  • 1 Beutel Mohnfüllung vom Laden, der jetzt nicht mehr Edeka heißt
  • 1 - 2 Prisen Zimt
  • 2 EL Rum
  • 60g gemahlene Haselnüsse (könnte ich mir auch mit Mandelblättchen oder gehackten Nüssen vorstellen)
Sehr, sehr lecker. Dankeschön Frau Antomann! Und das ordnungsgemäße Verzopfen übe ich noch.

Dienstag, 9. Juni 2009

... 8, 9, 10


Montag, 8. Juni 2009

Hinkelhoarisch Weib, Bebelnoas und bleed Dunsel

Quelle: Dieburger Anzeiger
Am Samstag hatte der Heimatverein einen Nachmittag mit Gedichten, Liedern und einem Theaterstück ("Die zwoa zänkische Weiber vom Stoawääg" - Besen und Schimpfwörter waren im Einsatz) in Mundart organisiert. Wir zwei waren als Souffleusen dabei, Michael spielte einen Stadtknecht und war für das ordnungsgemäße Anlegen einer Doppelhalsgeige mit verantwortlich. Die Schauspieler haben wieder mitreißend gespielt, es hat großen Spaß gemacht und das Wetter hat zum Glück auch gehalten.

Die Schneckenforscher unterwegs





Nachdem es ja nun gestern in ausreichender Menge geregnet hat, waren wir drei Schneckenforscher unterwegs zur Schneckenzählung. An zwei verschiedenen bevorzugten Schneckengebieten haben wir gesucht und gefunden: Insgesamt 204 Schnecken.
Wer auch noch mitmachen möchte oder sich unsere Ergebnisse in Dieburg anschauen möchte, der geht hier hin: http://www.evolutionmegalab.org

Sonntag, 7. Juni 2009

Experimentelle Chemie im Haushalt

Schon gewußt? Wenn man Waschpulver "Tiefseewirbel" mit Weichspüler "Jasmin" verwendet, erhält man frisch gewaschene Wäsche mit dem Duft "Bubble Gum". Urgs!

We love Icons



Hier eine Seite in den endlosen Weiten des Internet, wo man Icons herunterladen kann um seinen Desktop aufzuhübschen:


http://weloveicons.com/

Ich mag diese schön gestalteten kleinen Bildchen. In einem früheren Leben (muß gefühlt mindestens im Mittelalter gewesen sein) habe ich auch welche entworfen, damals noch auf Pixelebene. Lang, lang ist's her...

Freitag, 5. Juni 2009

Endlich mal wieder

Nach gefühlten Jahren bin ich eben mal wieder am Brenner gewesen. Wie zu erwarten war, ist nichts Tolles dabei herausgekommen, aber den Kopf hatte ich total frei. An Glasstäben habe ich einfach gegriffen, was noch so auf dem Tisch lag.

Dienstag, 2. Juni 2009

Geocaching III

Grmpfh! Der liebevoll gepackte neue Bauchbeutel hat uns heute nichts geholfen. Im Wald wurden wir voller Begeisterung von Stechmücken und Bremsen begrüßt, die uns erbarmungslos verfolgten und schließlich gemeinsam mit einer Legion von Gräserpollen in die Flucht schlugen (aber wir kommen wieder!). Zu Hause kamen wir als drei kleine Häuflein niesendes Elend an und sanken erschöpft in die Badewanne bzw. Dusche, nachdem eine Riesenbestie von einer Zecke erlegt worden war.
Geocaching ist gefährlicher als wir dachten.
 

Rechtliches

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - Az.: 312 O 85/98 - “Haftung für Links” hat das Landgericht Hamburg entschieden,dass man durch die Erstellung eines Links die Inhalte dieser Seite ggfs. mit zu verantworten hat. Dies könne - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller durch Links auf dieser Homepage erreichbaren Seiten und weise darauf hin, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte und auf die Gestaltung der durch Links von dieser Homepage erreichbaren Seiten habe. Die Nennung von Produkten und Marken anderer Hersteller oder Anbieter dient ausschließlich zur Information und stellt keine Empfehlung dar. Alle Rechte an Markennamen und Markenbegriffen, genannten Namen und Begriffe, liegen bei den jeweiligen Markeninhabern. Falls Sie vermuten, dass Inhalte dieser Homepage eines Ihrer Schutzrechte verletzt, teilen Sie mir das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann.