Freitag, 20. Juni 2014

Neubau

 
 
In unserer Nähe, etwas außerhalb der Stadt wird ein gigantisches Logistik-Lager gebaut. Das, was man auf diesem Bild sieht, ist nur ein kleiner Bruchteil davon. Es wird sich nach der Fertigstellung wohl bis zu dem Steinhaufen im Vordergrund ausbreiten und Hunderte von LKWs werden über die nahe Autobahn an- und abfahren.
Manche befürworten das Projekt, da es Gewerbesteuer und Arbeitsplätze sichert. Andere setzen sich dagegen ein wegen Lärm, Verschandelung der Landschaft, Naturschutz und anderen Motiven. In ein paar Monaten werden wir sehen, welche Seite Recht hatte.
Das Unternehmen ist in der ganzen Zeit der Verhandlungen in meiner Empfindung erstaunlich ruhig geblieben und ist auf viele Wünsche eingegangen.
 
Ich überlege, was passiert wäre, wenn es sich nicht um ein Lager handeln würden, sondern um ein schwedisches Möbelhaus, das ja hier in der Umgebung einen neuen Standort sucht, oder ein Einkaufszentrum. Hätte es dann auch so viele Gegner gegeben?
 

Keine Kommentare:

 

Rechtliches

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - Az.: 312 O 85/98 - “Haftung für Links” hat das Landgericht Hamburg entschieden,dass man durch die Erstellung eines Links die Inhalte dieser Seite ggfs. mit zu verantworten hat. Dies könne - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller durch Links auf dieser Homepage erreichbaren Seiten und weise darauf hin, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte und auf die Gestaltung der durch Links von dieser Homepage erreichbaren Seiten habe. Die Nennung von Produkten und Marken anderer Hersteller oder Anbieter dient ausschließlich zur Information und stellt keine Empfehlung dar. Alle Rechte an Markennamen und Markenbegriffen, genannten Namen und Begriffe, liegen bei den jeweiligen Markeninhabern. Falls Sie vermuten, dass Inhalte dieser Homepage eines Ihrer Schutzrechte verletzt, teilen Sie mir das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann.