Mittwoch, 2. April 2014

Ahnengalerie

Bei meinen familiengeschichtlichen Forschungen (neuer Stand: 2.000 Personen) sind auch einige wenige wunderschöne Schwarzweißfotos aufgetaucht, die nun nach und nach eingescannt, gedruckt und gerahmt werden. Noch sieht es mit zwei Fotos ein wenig mager aus, aber mit der Zeit werden noch einige Bilder dazu kommen. Auf der Rückseite sind kleine Schildchen angebracht, so dass man im Notfall gucken kann, wer zu sehen ist. Eines der Bilder zeigt die Oma des Hausherren am Tage ihrer Kommunion ca. 1930. Ich habe sie sofort darauf erkannt, auch wenn ich sie erst kennengelernt habe, als sie schon über 70 Jahre alt war. Man konnte das junge Mädchen noch immer in ihr sehen, auch als sie schon fast neunzig war.

Keine Kommentare:

 

Rechtliches

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - Az.: 312 O 85/98 - “Haftung für Links” hat das Landgericht Hamburg entschieden,dass man durch die Erstellung eines Links die Inhalte dieser Seite ggfs. mit zu verantworten hat. Dies könne - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller durch Links auf dieser Homepage erreichbaren Seiten und weise darauf hin, dass ich keinerlei Einfluss auf die Inhalte und auf die Gestaltung der durch Links von dieser Homepage erreichbaren Seiten habe. Die Nennung von Produkten und Marken anderer Hersteller oder Anbieter dient ausschließlich zur Information und stellt keine Empfehlung dar. Alle Rechte an Markennamen und Markenbegriffen, genannten Namen und Begriffe, liegen bei den jeweiligen Markeninhabern. Falls Sie vermuten, dass Inhalte dieser Homepage eines Ihrer Schutzrechte verletzt, teilen Sie mir das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschaffen werden kann.